Logo Flyerlogo

Gestüt Bretmühle

Reitsport, Ausbildung und Ferien

Das Gestüt im Elstertal

Bretmühle, Sommeransicht

Das Gestüt Bretmühle befindet sich in einer Alleinlage ca. 4 Kilometer von der Stadt Greiz entfernt im Flusstal der Weißen Elster. Die um den Hof liegenden 30 Hektar Grünland werden eingerahmt durch die Wälder und Berge des Greiz – Werdauer Waldgebietes. Diese Lage bietet allerbeste Voraussetzungen für die Zucht, Aufzucht und Ausbildung von Pferden. Gleichermaßen finden pferdeinteressierte Menschen aller Altersgruppen hier Anleitung und Ausbildung im Reiten und Fahren.

Die Ausbildung von Nachwuchspferden für den Turniersport sowie den Verkauf stellen einen wesentlichen Tätigkeitsschwerpunkt des Unternehmens dar. Neben Pferden aus der eigenen Zucht befinden sich ständig Pferde von Züchtern aus Thüringen, Sachsen und dem Frankenland sowie aus Westfalen bei uns in Arbeit. Die Remonteschule findet ihren Höhepunkt in den Durchgängen zur Stutenleistungsprüfung.

Die Möglichkeiten der Reit- und Fahrausbildung sind breit gefächert. Von der täglichen Ausbildungsstunde, Kurzurlaub über die Wochenenden, Kinderferien in den Sommerferien sowie Ausbildungskurse im Frühjahr und im Herbst erstreckt sich das Angebot. Bestens ausgebildete Lehrpferde und die Tätigkeit fachlich hochqualifizierter Ausbilder haben die Reitschule weit über die Grenzen Thüringens bekannt gemacht.